74

74 Christoph Gröner, CEO, Gröner Group AG Der meinungsstarke Immobilienexperte über die dramatischen Verwerfungen auf dem deutschen Immobilienmarkt, die Zinsentwicklung als Hauptursache für den Nachfrageeinbruch, den technologischen Verzug der Branche infolge ihrer Kleinteiligkeit, die Fehl- bis Nichtwahrnehmung der Branchenprobleme durch die Politik, die proklamierten Neubauziele als Illusion und die Neukalibrierung des Sektors, bei der Kapazitäten unwiederbringlich…
Weiterlesen

73

73 Dr. Peter Güllmann, Sprecher des Vorstands, Bank im Bistum Essen eG (BiB) Der CEO einer Kirchenbank über sein Verständnis von „FAIR BANKING“, den konkreten Niederschlag christlicher Werte im Bankgeschäft und die heutige Rolle der Konfession, den nur scheinbaren Gegensatz von „Ethik und Rendite“, Gestaltung und Nutzen des Engagements im Bereich der Mikrofinanzierung von Existenzgründungen in…
Weiterlesen

72

72 Rafael Laguna de la Vera, Direktor, Bundesagentur für Sprunginnovationen, SprinD; Bastian Nominacher, Co-Founder und Co-CEO, Celonis SE Anlässlich des Deutschen Betriebswirtschafter-Tages der Schmalenbach-Gesellschaft jeweils 5 Fragen zum Thema „Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr: Unternehmenspotentiale sichern und stärken“: Sprunginnovationen wie Smartphone, Fahrrad und Wassertoilette, Fördermittel und -cluster sowie Konstruktion von SprinD, Kombination aus Pull- und Push-Strategie bei…
Weiterlesen

71

71 Melanie Sack, Stellvertretende Vorstandssprecherin, IDW Institut der Wirtschaftsprüfer Die Audit-Expertin über die vergangene und künftige Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung, die Interdisziplinarität der Generierung und Prüfung nicht-finanzieller Daten und den dafür notwendigen Aufwand bei den betroffenen Unternehmen, die Veränderungen im Berufsbild des Wirtschaftsprüfers durch Nachhaltigkeit und Digitalisierung, Sustainable Finance und Regulierung, Anwendungsmöglichkeiten und Nutzen der KI…
Weiterlesen

70

70 Dr. Stefan Hartung, Vorsitzender der Geschäftsführung, Robert Bosch GmbH; Dr. Martin Reitz, Vorsitzender der Geschäftsführung, Rothschild & Co SCA Anlässlich des 77. Deutschen Betriebswirtschafter-Tages der Schmalenbach-Gesellschaft jeweils 5 Fragen zum Thema „Wettbewerbsfähigkeit in Gefahr: Unternehmenspotentiale sichern und stärken“: Stärken und Schwächen des Standorts Deutschland, Chancen Europas unter veränderten geopolitischen Rahmenbedingungen, Innovations- und Förderpolitik im marktwirtschaftlichen…
Weiterlesen

69

69 Birte Quitt, Bereichsvorständin Privat- und Firmenkunden, Hamburger Sparkasse Die Vertriebsexpertin über die Zukunft der Filialen im Zusammenspiel mit elektronischen Vertriebswegen, die Berücksichtigung von regionalen Unterschieden bei der Filialgestaltung, den Beratungsbedarf jüngerer Kunden bei wichtigen Lebensentscheidungen, den Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Privatkundengeschäft, kundenspezifische Produkte durch Data Analytics und Hyperpersonalisierung, Innovationsmanagement in der Sparkassenorganisation, die…
Weiterlesen

68

68 Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Geschäftsführender Direktor, DFKI – Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz Der Experte für Künstliche Intelligenz (KI) über die Charakteristika der KI und ihre Entwicklung, den Unterschied zwischen maschineller und menschlicher Intelligenz, ChatGPT und den Hype um die Generative KI, mögliche Anwendungen im ökonomischen Kontext (z.B. in der Landwirtschaft, dem…
Weiterlesen

67

67 Dr. Svea von Hehn, Gründerin und Partnerin, RETURN ON MEANING GmbH Die Expertin für Kulturwandel und Leadership über gestiegene Bedeutung, Möglichkeiten der Messung und Erfolgsbeitrag der Unternehmenskultur, den Reifegrad und die Passung unterschiedlicher Kulturen, die Rolle von Emotionaler Intelligenz und Achtsamkeit für agiles Arbeiten und die Bewältigung von Komplexität, Rationalität und Irrationalität von Emotionen,…
Weiterlesen

66

66 Dr. Peter Domma, Bereichsvorstand Digitalisierung/IT, Villeroy & Boch AG Der Experte für digitale Innovationen über die Mission »Creating Homes« des Komplettanbieters und Synergien im Portfolio von Lifestyle-Produkten, den Pioniergeist als unverminderte Stärke des Unternehmens, die massiven, langjährigen Investitionen in die Digitalisierung zum Aufbau von Datenplattformen, effizienteren Produktionsprozessen und »online-induziertem« Vertrieb,  die Verbindung von Tradition…
Weiterlesen

65

65 Godo Röben, Investor, Aufsichts- und Beirat Der Pionier pflanzlicher Fleischalternativen über den Aufbau der Marke »Rügenwalder Mühle« für traditionelle Wurstwaren, das Denken in Generationen und erste Ideen zu Alternativprodukten, Widerstände im Unternehmen, die Überzeugungsarbeit für vegetarische und vegane Produkte inhouse und gegenüber externen Stakeholdern, NGOs als Seismographen, seine »Urknallrede« als Meilenstein, den explosionsartigen Erfolg…
Weiterlesen

Derzeit finden leider keine Veranstaltungen statt.